Motiviert, gut gelaunt und erfolgreich

Hockey-Schulmannschaft der GLS gewann dritten Platz bei den Bezirksmeisterschaften

Als ein starkes Team präsentierten sich die Jungs der Hockey-Schulmannschaft. (Fotos: Schneider)

Es war insgesamt ein sehr souveräner Auftritt und der dritte Platz war somit wirklich verdient: Nach anfänglichen Schwierigkeiten, ins Turnier zu kommen, trumpfte das Hockey-Team der Jungen unserer Schule dann beim Spiel um den dritten Platz erst richtig auf und gewann das „kleine“ Finale. Darüber freute sich neben den Mitgliedern des GLS-Teams auch Sportlehrerin Anna Schneider: „Dabei haben die Jungs noch einmal ihr spielerisches Können richtig abrufen können und ließen kaum Angriffe des Gegners zu, so dass es für einen hervorragenden dritten Platz reichte.“

Die Sportlehrerin betreute das Team vor und während der Bezirksmeisterschaften, „gecoacht“ wurden sie  von Anke Schliemann, Trainerin des „RTHC Leverkusen“. Beide zeigten sich mit der Gesamtleistung ihres Feldhockey-Teams mehr als zufrieden: „Die Mannschaft war während des ganzen Turniers motiviert und mit guter Laune dabei. Sie haben gut gekämpft und alle neun Spieler haben ihr Bestes gegeben – ein echt starkes Team!“